Auf den Zahn gefühlt: Der Bachelor- / Master Praxis Check

Auch dieses Jahr veröffentlicht das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE zusammen mit der ZEIT wieder das CHE Hochschulranking inklusive Bachelor- / Master Praxis Check.

Der ZEIT Studienführer bietet Abiturienten Hilfestellung bei allen Fragen rund um den Eintritt ins Studentenleben, zu Finanzierungsmöglichkeiten, der Wahl des richtigen Fachs oder des Studienstandortes. Ein wichtiges Element des ZEIT.-Studienführers ist das CHE-Hochschulranking Mit über 2.500 Fachbereichen, knapp 7.500 Studiengängen und 35 Fächern ist es das detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, das Aspekte der Forschung und der Lehre ausweist.

Neu in das CHE-Hochschulranking aufgenommen wurde in diesem Jahr der Bachelor-/
Bachelor- / Master Praxis CheckMaster-Praxis-Check. Bereits seit 2006 wurden mit Unterstützung von Queb e.V. in ausgewählten Fächern Bachelorstudiengänge auf ihre Praxisorientierung hin untersucht. In diesem Jahr wurden auch die Masterstudiengänge in die Erhebung einbezogen. Basierend auf Angaben der Hochschulen stehen der Praxisbezug und die Vermittlung von fachübergreifenden Schlüsselkompetenzen im Fokus der Auswertung. Außerdem wird bewertet, ob ein Studiengang die Methoden- und Sozialkompetenzen der Studierenden stärkt.

Praxisorientierung von Studiengängen

Überprüft wird, inwieweit der Praxisbezug in der Struktur der Studiengänge curricular verankert ist. So wird die Methodenkompetenz z.B. durch Fragen nach der Anzahl der Wahl- und Pflicht-Credits von Präsentationseinheiten, Projektseminaren und Planspielen hinterfragt. Bei der Sozialkompetenz stehen Gruppenarbeiten, und das Erlernen von Moderation bzw. Verhandlungsführung im Vordergrund. Fragen nach Career Centern, Informationsveranstaltungen über Berufsfelder und Arbeitsmarkt, Praxissemestern, Lehrveranstaltungen hochschulexterner Praktiker sowie Professoren mit Praxiserfahrung, runden die Bewertung ab.

Einbezogen wurden hierbei Studiengänge aus acht verschiedenen Fachrichtungen, von BWL über Maschinenbau und Verfahrenstechnik bis hin zu Mechatronik. Es wurden Studiengänge an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien berücksichtigt.

Insgesamt 1.770 Studiengänge wurden auf diese Weise im Bachelor- / Master Praxis Check mit ausgewertet. 19,04% der Studiengänge erreichten die maximal zu vergebenden drei Sterne, gefolgt von einem starken Mittelfeld mit 64,62%. Ganze 16,34% haben allerdings nur einen Stern erreichen können.

Das vollständige Ergebnis des Bachelor- und Master Praxis Checks finden Sie bei uns auch an dieser Stelle oder auf den Seiten von ZEIT Online.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar