Gute Führung messen? Das KAARMA Konzept macht´s möglich!

Gute Führung messen? Das KAARMA Konzept macht´s möglich!

Gute Führung zu messen, ist das überhaupt möglich? Mit dieser Frage sind Dr. Nico Rose (Vice President Employer Branding & Talent Acquisition bei Bertelsmann, einem Mitgliedsunternehmen von Queb) und Prof. Dr. Michael Steger von der Colorado State University nachgegangen. In einer empirischen Studie mit ca. 600 ManagerInnen aus dem deutschen Sprachraum wollten sie herausfinden was erstklassige Führungskräfte ausmacht.

Am Ende der Untersuchung steht die scheinbar verblüffend einfache Antwort: KAARMA.
KAARMA steht für …

Klarheit, Authentizität, Aktualisierung, Respekt, Mehrwert und Autonomie.

Führungskräfte, die ihrem Verhalten nach diesem Konzept entsprechen, sind demnach:

  • deutlich engagierter und zufriedener in ihrem Job;
  • empfinden ihre Arbeit als sinnvollerund verspüren mehr Stolz;
  • kommen spürbar häufiger in den Genuss des Flow-Erlebens;
  • und haben vor allem eine exorbitant verminderte Wechselbereitschaft.

Dr. Nico Rose und Prof. Dr. Michael Steeger stellen ihre Ergebnisse mit allen Hintergründen und Details in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung (Ausgabe 4/2017) vor.
Dr. Nico Rose hat darüber hinaus die Zweitveröffentlichungsrechte des Beitrags erworben und stellt diesen hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar