Recruitment Technology Hype Cycle 2018 von TalentBrew

Recruitment Technology Hype Cycle 2018 von TalentBrewTalentBrew hat kürzlich seine Infografik Recruitment Technology Hype Cycle 2018, zum Lebenszyklus neuer Recruiting-Technologien, aktualisiert. Die Zusammenstellung der einzelnen Recruiting-Tools basiert auf Gartners Hype Cycle und soll Arbeitgebern dabei helfen die Recruitment Tech Trends im Hinblick auf Nützlichkeit, Relevanz und Lebensdauer zu beleuchten. Frei nach dem Motto: was lohnt sich und was können wir vergessen?

TalentBrew hat kürzlich seine Infografik Recruitment Technology Hype Cycle 2018, zum Lebenszyklus neuer Recruiting-Technologien, aktualisiert.

Den ersten Hype Cycle, den eine Gartner-Beraterin zusammenstellte, gab es 1995. Seitdem wird er jährlich aktualisiert. Geblieben ist, dass er in fünf Phasen aufgeteilt wird:

  1. der Innovations-Trigger
  2. der Gipfel der überhöhten Erwartungen
  3. das Tal der Ernüchterung
  4. der Anstieg der Erkenntnis
  5. die Hochebene der Produktivität

 

Die 5 Phasen des Recruitment Technology Hype Cycle 2018 und ihre Bedeutung

In der ersten Phase des Lebenszyklus befinden sich die Recruiting-Technologien, die von allen „gehyped“ werden, allerdings ohne Aussicht auf eine großflächige Einführung des Tools ihrerseits.

Die zweite Phase beschreibt die Technologien, die zu einem Enthusiasmus führen, der – besonders durch PR-Arbeit – künstlich erzeugt wird.

Im Tal der Ernüchterung kommt die Realität zum Vorschein. Es wird deutlich, dass die Technologie nicht so brauchbar ist, wie anfangs angenommen.

Die Recruiting-Technologien, die sich nach TalentBrew in der vierten Phase befinden, werden von den Unternehmen langsam aber sicher angenommen.  Sie verstehen, wie sie diese sinnvoll in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Die fünfte und letzte Phase ist die, in der Technologien als fester Bestandteil der Talent-Attraction-Strategie gelten. Wie lange die Technologie in dieser Phase verweilt, ergibt sich aus der Größe des Marktsegments das sie abdeckt.

Im Hype Cycle von TalentBrew zeichnen sich für die nächsten Jahre deutliche Gewinner aber auch Verlierer ab. Ausgedient haben z.B. QR-Codes und Apps, mit denen man nach Jobs suchen kann. Im Anstieg der Erkenntnis befinden sich hingegen:

  • Tools, die Jobbeschreibungen analysieren können
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Kontextabhängiges Content Marketing
  • Programmatisches Marketing

Diese vier Recruiting-Technologien sollen in weniger als zwei Jahren die Hochebene der Produktivität erreichen – es könnte sich also lohnen hier zu investieren.

In der zweiten Phase des Lebenszyklus befinden sich 360 Grad Videos, Live Mobile Streaming und Chatbots – hier darf man gespannt sein, ob sie die Hochebene, die fünfte Phase erlangen.

Dauerbrenner, die sich in der fünften Phase befinden, sind z.B. SMS Messaging, situationsabhängige Beurteilungstools und die Suche über Suchmaschinen mit Pay-per-Click (PPC).

Hier der Überblick über den gesamten Recruitment Technology Hype Cycle 2018 von TalentBrew:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar