#WOL statt #LOL oder: Was es mit Working Out Loud auf sich hat

#WOL statt #LOL oder: Was es mit Working Out Loud auf sich hat

Der „Working Out Loud“ Trend macht die Runde — eine neue Methode, die das Teilen lernen lehren soll. Weg von klaren Hierarchien und hin zum Netzwerk, in dem alle Teilnehmer voneinander profitieren. Wie das funktioniert, erklärt Begründer John Stepper in seinem gleichnamigen Buch.