• Wie kann ein Umgang mit Talenten in Zeiten der Gig-Economy gelingen?
  • Wie ist der allgemeine Umgang mit dem Thema „3. Geschlecht“ ?
  • Wie wird bei anderen der Urlaubsanspruch für Praktikanten geregelt?
  • Wie hoch ist die „Time-to-hire“ im Vergleich zu anderen Unternehmen?
  • Werden Initiativbewerbungen noch zugelassen?
  • Welche Methoden dienen einer besseren Candidate Experience?
  • Welche Verfahren werden bei anderen zur Personalauswahl angewendet?
  • Weitere Benchmarks zu Themen wie: Bewerbermanagement, Reisekosten, Mitarbeiterempfehlungsprogramme, u.v.m.!

Mit dem Queb Netzwerk als Sparringspartner

Diese Fragen bilden nur einen kleinen Ausschnitt der Themen ab, mit denen sich unsere Mitglieder zuletzt beschäftigt haben. Aus Erfahrung wissen wir, wie schwierig der Umgang mit solchen Fragestellungen sein kann, wenn ein passender Sparringspartner fehlt. Deswegen führen wir intern regelmäßig Umfragen durch, erstellen Benchmarks und identifizieren Best-Practices, die unseren Mitgliedern passende Hilfestellung bieten. Jedes Unternehmen kann sich mit eigenen Fragestellungen beteiligen.

 

Zugelassen sind nur Fragen, die von der Geschäftsstelle als kartellrechtlich unbedenklich eingestuft werden. Die Ergebnisse werden – anonymisiert – mit allen Mitgliedern des Queb Bundesverbands geteilt.

Queb Mitglieder