Aktuelles von Queb

Hier findest Du alle unsere Blogbeiträge und Podcasts in der Übersicht. Wenn Du ein interessantes Thema aus den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, New Work, o. ä. hast, über das wir unbedingt mal berichten sollten, freuen wir uns über Kontaktaufnahme: info@queb.org!


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Bernd Schmitz und Jan Schüttler von Bayer zu einem sehr innovativen Projekt. Die künstliche Intelligenz, die die Arbeit in Successfactor optimiert, wurde mit 1,2 Mrd. Lebensläufen und 1,5 Mio. Skills trainiert. Nicht nur wird durch diese KI die Personalauswahl als solches kompetenzorientiert aufgestellt, was einem Gamechanger gleichkommt, sondern auch die Time-to-fill beschleunigt, die Auswahl mit Fokus auf Vielfalt und Diskriminierungsprävention aufstellt, auch wird die transparente Auswahlentscheidung hiermit verbessert. 

Bernd Schmitz auf Linkedin https://www.linkedin.com/in/berndschmitz

Jan Schüttler auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/schuettler/

Bayer Hiring for Skills, Not Jobs. Link: https://eightfold.ai/blog/bayer-has-been-successful-in-hiring-for-skills-not-jobs/


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Ute Neher. Ute leitet das Recruiting der Telekom AG und ist seit zwei Jahren im Vorstand unseres QUEB e. V. Wir sprechen mit Ute, in der zweiten Folge unserer Serie „nach einem Jahr Corona“, über die Personalauswahl und wie sie sich verändert hat. Ute berichtet, wie man durch die Pandemie sich selbst und seine Prozesse hinterfragt, wo sind persönliche Touchpoints und was muss alles digitalisiert werden?


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Helge Kroll, Head of Talent Acquisition bei PwC und Vorstandssprecher unseres Queb e. V. Mit Helge spreche ich über die Veränderung des Recruitings und unserer Prozesse nach einem Jahr Corona. Wir thematisieren Embracing, Togetherness, Appreciation und auch Respekt und Employability. Taucht mit uns ein in die erste Folge „nach einem Jahr Corona“.


   Das Schweizer Start-up Talent4Gig fokussiert sich darauf Arbeitgeber mit Freelancern, Entwicklern und Talenten der Gig Economy zusammenzubringen. Ob und wie das funktioniert haben wir uns mal genauer angesehen. Los […]