Leseempfehlungen April 2018 No. 2

Queb LeseempfehlungenAb dem 25.05.2018 gibt es keine Ausreden mehr: Die DSGVO Pflicht. Gefühlt dreht sich derzeit die gesamte Interwelt nur um dieses Thema. Wir haben in unseren Leseempfehlungen mal ein paar lesenswerte Quellen herausgesucht. Außerdem geht es um Digitalisierung, den HR Future Day, Google for Jobs und IT gestern und heute.

Viel Spaß & ein schönes Wochenende (mit Brückentag?) wünscht Euch #Queb #Bundesverband #homeofemployerbranding #Recruiting #HR

Was bedeutet die DSGVO für Blogs?

Der Beitrag bei Spreeblick ist vor allem als Aufruf zu verstehen.Spannend sind vor allem die Kommentare unterhalb des Beitrags. Leser haben hier bereits unzählige Links für Hilfestellungen sowie Erfahrungsberichte zum Thema veröffentlicht. Da ist für so gut wie jede Fragestellung etwas dabei.

DSGVO Podcast bei digital kompakt

Joel Kaczmarekist Inhaber, Gründer und Chefredakteur von digital kompakt. In einem der letzten Podcasts spricht er mit IT-Anwalt Kai Plath über die über die DSGVO. Es gibt eine Menge zu erfahren: Über Bußgelder, die Hintergründe des Gesetzes und die Umsetzung für Unternehmen: https://www.digitalkompakt.de/podcast/dsgvo-datenschutz-grundverordnung-it-anwalt-podcast/

DSGVO Question & Answers vom Anwalt via Facebook Video

Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenkebeschäftigt sich sehr intensiv mit dem Thema. Hilfreich ist sein Q&A Video, welches via Facebook verfügbar ist.
Fast zwei Stunden lang beantwortet er sämtliche Fragen zum Thema!

Nach der DSGVO ist vor Google for Jobs

Man darf wohl davon ausgehen, dass Google for Jobs irgendwann in nächster Zeit auch Deutschland erreicht. Was das bedeutet und wie man die eigenen Stellenanzeigen aufbereitet, damit Google sie „scrapen“ kann, beschreibt Florian Riehsin seinem Blog: http://blog.perdino.com/d/52/f/start/ok-google-bin-ich-bereit-fr-google-for-jobs

Digitalisierung: Wie sieht unsere Zukunft aus?

Eine 12-teilige Beitragsreihe in der ARD Mediathekbeschäftigt sich mit dieser Frage. Themen sind u.a. Algorithmen, Zukunft der Arbeit, das neue Lernen, Digitalisierung, Haushalt und Gesundheit im digitalen Zeitalter, u.v.m. Die Beiträge sind jeweils zwischen zwei und 44 Minuten lang.

Gehalt überprüfen

Seit Sommer 2017 haben Beschäftige einen Auskunftsanspruch darüber, wie sie und ihre Kollegen vergütet werden. Erstaunlich viele Beschäftige tun dies auch bzw. ziehen es in Erwägung: http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/beruf/entgelttransparenz-viele-wollen-ihr-gehalt-pruefen-15545141.html

HR Future Day 2018

Die Netzpilotenberichten für den HR Future Day 2018. Mit dabei waren u.a. auch zwei Quebis: Yvonne Riedel (Head of Employer Branding bei der ProSiebenSat.1Media SE) und Dr. Nico RoseBertelsmann:http://www.netzpiloten.de/hr-future-day-2018-event

IT: gestern und heute, IT: Akademiker vs. Quereinsteiger

Ein Quereinsteiger und ein Akademiker berichten über ihre Erfahrungen als ITler. Die Geschichte reicht von den 80ern bis heute.Ein spannender Text, erschienen in der brand eins, der dabei hilft zu verstehen, was ITler gestern wie heute antreibt. Und was hat Detroit damit zu tun?

Keine Kommentare möglich.