Queb Leseempfehlungen 04/2015

 

  • Über den Einsatz von Whatsapp im Personalmarketing bei Daimler berichtete bereits im März die FAZ. So einfach wie genial ist im Grunde der Gedanke, durch die Gruppenfunktion der zu Facebook gehörenden Chat-App mit Bewerbergruppen in direkten Kontakt zu treten. Diese Form der Kommunikation dürfte uns in der nächsten Zeit vermutlich noch öfter begegnen. Beschränkungen, wie man sie z.B. von Twitter kennt (140 Zeichen z.B.) entfallen schlichtweg. Und bei einer aktuellen Nutzerzahl von 800 Millionen „Whatsappern“ ist das Potential wohl unbestreitbar.
  • Zu guter Letzt noch der Hinweis auf die heute erschienene Infografik „Kompass neue Arbeitswelt“ von Xing und Statista. Zwar wird die eigentliche Studie erst am 28. April vorgestellt, doch die Infografik mit den teils frappierenden Ergebnissen, wollen wir euch hier in keinem Fall vorenthalten!

Kompass neue Arbeitswelt

Hinterlassen Sie einen Kommentar