Aktuelles von Queb

Hier findest Du alle unsere Blogbeiträge und Podcasts in der Übersicht. Wenn Du ein interessantes Thema aus den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, New Work, o. ä. hast, über das wir unbedingt mal berichten sollten, freuen wir uns über Kontaktaufnahme: info@queb.org!


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Philip Winter. Philip ist Executive-Search-Berater bei Kienbaum, Eignungsdiagnostiker, im Vorstand der Recruitingrebels und studierte Psychologie. Wir geben Einblicke in die Arbeit eines Personalberaters und welche Unterschiede zwischen den vielen Headhuntern in Deutschland existieren.


In unserer heutigen QUEB-Podcast Episode sprechen wir mit einem altbekannten und in der HR-Branche bestens vernetzten Experten – Gero Hesse, Geschäftsführer von Territory Embrace, QUEB-Beirat und Initiator des Recruiting-Festivals, welches dieses Jahr am 14.+15. Juni 2022 unter dem Motto „PEOPLEPOWER/ON“ stattfinden wird.

PEOPLEPOWER/ON bedeutet, wenn du progressiv und ganzheitlich über Recruiting & Retention nachdenkst, wenn du verstanden hast, dass HR-Tech und New-Work geschäftskritische Themen sind, dann bist du hier richtig. Informationen zum Recruiting-Festival finden Sie unter www.rc22.de


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Jo Diercks, Gründer und Geschäftsführer von Cyquest, und Harald Ackerschott, Psychologe und Experte für Personalauswahl und Personalentwicklung sowie Architekt des Online Assessment abcÎ, des Werkzeugs der Harald Ackerschott GmbH. Jo ist Experte für eignungsdiagnostische Testverfahren im Recruiting und in der Branche ein bekannter und meinungsstarker Vertreter. Wir sprechen über die Bedeutung von Eignungsdiagnostik bei der Personalauswahl und streifen dabei auch die DIN 33430 (Anforderungen an berufsbezogene Eignungsdiagnostik). Die These, dass in den meisten Unternehmen Würfeln treffsicherer wäre als der aktuelle Recruiting-Prozess, stützt sich auf die weit verbreitete Form der Personalauswahl mittels unstrukturierten Interviews, die eine Validität von 4-14 % erreichen. Der Würfel mit seinen sechs Seiten erreicht hingegen schon 16,67 %. Eine polemische These, der wir im Podcast nachgehen.


Wie baut man das Employer Branding eines Hidden Champion auf? Jörg Seufert von Biotronik kennt sich da aus und teilt sein Wissen mit uns!


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Dr. Tina Ruseva, Gründerin und CEO von Mentessa. Mentoring, Innovation und Diversity sind Schlagworte aus dem HR-Alltag, insbesondere im Recruiting. Doch wird noch immer das Mentoring als Zeichen der Schwäche gesehen. Es ist unbedingt an der Zeit, dass wir Mentoring mehr Raum geben. Die Vorzüge und Aspekte beleuchten wir gemeinsam mit Tina.


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Dr. Tina Ruseva, Gründerin und CEO von Mentessa. Mentoring, Innovation und Diversity sind Schlagworte aus dem HR-Alltag, insbesondere im Recruiting. Doch wird noch immer das Mentoring als Zeichen der Schwäche gesehen. Es ist unbedingt an der Zeit, dass wir Mentoring mehr Raum geben. Die Vorzüge und Aspekte beleuchten wir gemeinsam mit Tina.


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Jakob Osman von der Agentur junges Herz zur Rolle von Agenturen im Employer-Branding. Viele Arbeitgeber spüren den Fachkräftemangel und erleben, wie schwierig Nachbesetzungen sind. Nicht wenige investieren deshalb in ihre Arbeitgeberattraktivität und schärfen das Employer-Branding. Queb Beirat Marcus Reif und Jakob Osman von der Agentur Junges Herz sprechen deshalb über die Rolle der Agenturen.


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Sandra Zemke von anonyfy zu Diversity-Recruiting. An verschiedenen Stellen im Auswahlprozess wirken kognitive Verzerrungen. Wir sprechen über Übertragungseffekte im Recruiting, unterbewusste Vorbehalte, die Einstellungsentscheidungen beeinflussen. Sandra gründete deshalb ihre Firma anonyfy, um eine bessere Auswahlentscheidung in den Firmen zu ermöglichen.
anonyfy erreicht ihr unter https://www.anonyfy.io


In unserer heutigen Queb Podcast Episode sprechen wir mit Mengühan Ünver von Taledo. Taledo bietet ein Recruiting-System an und bildet die komplette Wertschöpfungskette des Personalgewinnungsprozess auf einer Plattform ab. Taledo ist wie ein ATS, also ein reaktives Workflow-Management-System. Es bietet allerdings Möglichkeiten zur aktiven Ansprache, eine eigene Karriereseite, Multipostings, asynchrone Videointerviews, einen eigenen Posteingang und eine integrierte Kommunikationsplattform. Das ist spannend für die Unternehmen, die ihren Recruitingprozess digitalisieren wollen.

Mehr Infos findet Ihr unter www.taledo.com


In unserer heutigen Folge der QUEB-Podcastreihe sprechen wir mit Bernd Schmitz und Jan Schüttler von Bayer zu einem sehr innovativen Projekt. Die künstliche Intelligenz, die die Arbeit in Successfactor optimiert, wurde mit 1,2 Mrd. Lebensläufen und 1,5 Mio. Skills trainiert. Nicht nur wird durch diese KI die Personalauswahl als solches kompetenzorientiert aufgestellt, was einem Gamechanger gleichkommt, sondern auch die Time-to-fill beschleunigt, die Auswahl mit Fokus auf Vielfalt und Diskriminierungsprävention aufstellt, auch wird die transparente Auswahlentscheidung hiermit verbessert. 

Bernd Schmitz auf Linkedin https://www.linkedin.com/in/berndschmitz

Jan Schüttler auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/schuettler/

Bayer Hiring for Skills, Not Jobs. Link: https://eightfold.ai/blog/bayer-has-been-successful-in-hiring-for-skills-not-jobs/